Leadership & Management

Leistungen - Leadership & Management

Anforderung an die Führung

Welche Anforderungen künftig in Unternehmen für Leadership und Management bedeutsam sind, stellt sich mit Blick auf die Zukunft und die komplexen Herausforderungen immer dringlicher. Auf der einen Seite schafft die Digitalisierung neue Tatsachen. Konnektivität, Kollaboration, intergeneratives Arbeiten, Sense Management und veränderte Werte mit Work-Life-Blending-Inhalten geben auf der einen Seite Freiheiten, die lange Jahre nicht für möglich gehalten wurden. Das drückt sich zum Beispiel in New Work-Konzepten und agilem Arbeiten mit einem hohen Grad an Autonomie und Problemlösekompetenz in den Teams aus. Auf der anderen Seite wird durch Home Office-Situationen die Anbindung an die Unternehmensbasis auf die Probe gestellt, durch Fragen nach der Intensität von analoger und virtueller Führung.

Eine neue Generation von Leaders und Managers rückt in Führungspositionen nach, die grundlegend anders sozialisiert wurde, für die Begriffe wie „Kybernetisches Management“ oder resiliente Führung zum Führungsrepertoire zählen – und nicht mehr Führungsesoterik darstellen.

Wie können sich Führungskräfte in diesem Kontext behaupten? Welche Personality-Faktoren und Fähigkeiten werden in den kommenden Jahren von ihnen gefordert, welche können sie sich erarbeiten, an welcher Stelle müssen sie loslassen und mehr vertrauen lernen? Wie gehen sie mit permanenten Unsicherheiten um, bei den Mitarbeitenden und auch in den individuellen multiplen Rollen als Leader, Manager, Coach, Consultant, Sinn-Stifter*in?

Leistung & Mentalität

Benefits binden Young Talents nur kurzfristig, nur die Vision, die ein Arbeiten mit Passion und Sinn verspricht, zieht Mitarbeiter*innen zu Unternehmensmarken an und hält sie auch längerfristig. Hierfür sollten es Leaders und Managers durch Multi Channel-Echtzeitkommunikation und Authentizität schaffen, als glaubwürdige Markenbotschafter die nachhaltigen Employer Branding-Darstellungen der eigenen Unternehmensmarke zu repräsentieren, nach innen und außen. Dafür sollten sie Mitarbeitende als Branding-Botschafter bzw. Recruitment-Influencer an die Points of sale schicken. Die Wertschöpfungsketten für Unternehmenssteuerung, Organizational Development und Human Resource Management bringen eine derartige Dynamikerfordernis mit sich, dass in dem einen Moment Likes einen Hype mit sich bringen können, auf der anderen Seite Dislikes in Sekunden Unternehmenswerte und Börsenkurse zum Schwanken bringen.

So rauschhaft das Leben und Arbeiten erscheint, so sehr fußt die Mentalität auf dem Leistungsprinzip – es gibt nur Gewinner oder Verlierer. Nicht die Struktur ist entscheidend, sondern die Kultur: Führung wird als Dienstleistung verstanden, jedem die bestmöglichen Voraussetzung zu schaffen, um über sich hinauszuwachsen<, sagt zum Beispiel Franz Kühmayer vom Zukunftsinstitut in seinem Leadership-Report 2019.

Die Forderung nach mehr Passion im Leadership und Management ist ein Plädoyer für mehr Leidenschaft, Humanismus und Ganzheitlichkeit, ein holistisches Verständnis. Das bedeutet, sich seiner eigenen Emotionen bewusst zu sein und einen glaubwürdigen Zugang zu Empathie zu finden – abseits der Instrumentalisierung. Führungsarbeit entwickelt sich zu einem umfassend humanistischen Prinzip. Künftig findet Leadership in Arbeits- und Lebensbereichen statt, in denen das Teilen von Shared Visions, Identität, Knowledge Management als Erfahrungslernen und Werte nachhaltig verhandelt werden.

Herausforderungen erfolgreich umsetzen

Um diese Herausforderungen der nahen Zukunft erfolgreich umsetzen zu können, brauchen Talente und gestandene Führungskräfte und Manager praktische Unterstützung und freie Lern- und Entwicklungsräume. Die HM-i-Learning Formate bringen neue Kompetenzen und Impulse. Wir coachen einzelne Fach- und Führungskräfte sowie ganze Managementteams funktionsübergreifend in ihrer persönlichen und professionellen Weiterentwicklung. Wir flankieren dies durch digitale Learning-Formate in unserer eAcademy, wie Online-Seminare mit Learning Nuggets, Live-Online-Seminare in virtual Learning Rooms und Online-Coachings. Natürlich bieten wir unsere Leistungen ebenso analog und Präsenzform an.

Unsere Seminare, Coachings und Trainings unterstützen zum Beispiel eine Jobfitness bei Themen, wie

  • Remotes Führen
  • Agile Führung
  • Business Coaching für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen
  • Online-Coaching
  • Coachingausbildung (in Kooperation mit KienbaumInstitut@ISM)
  • Change- und Transformations-Management
  • Robustheit | Resilienz und Stressmanagement
  • Vom Kollegen (m/w/d) zum Vorgesetzten
  • Modulares Leadership- und Management-Programm
  • Intergeneratives Führen | Demografie
  • Gender-Führung: Frauen führen anders – Männer auch
  • Konfliktmanagement und Konfliktpsychologie
  • Kommunikationspsychologie
  • Mitarbeitergespräche: Die wichtigsten Formate
  • Ziel- und Beurteilungsprozesse gestalten
  • Team Development 
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Beobachtungs- und Beurteilungsgrundlagen
  • Motivation & Volition
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top